Monero Überprüfung

  • Juli 28, 2020

Monero ist eine Open-Source-Krypto-Währung, die auf die Wahrung der Privatsphäre, Sicherheit und nicht zurückverfolgbare Transaktionen ausgerichtet ist. Die erste Einführung von Monero wurde 2014 von einem Benutzer des Bitcoin-Talkforums durchgeführt. Die Kryptowährung wurde früher als „BitMonero“ bezeichnet, doch 5 Tage nach dem Start wurde der Name in Monero geändert.  

What is Monero? Beginners Guide to the most secured Cryptocurrency ...

Einige deutliche Merkmale, die Monero von anderen Kryptowährungen unterscheidet, einige dieser Merkmale sind, dass es sicher, privat und anonym ist. Die bei der Entwicklung von Monero verwendeten kryptographischen Algorithmen stellen sicher, dass der Absender, der Transaktionsbetrag und die Brieftaschenadresse des Empfängers verborgen bleiben. Der Preis von Monero steigt aufgrund der hohen Nachfrage nach der Krypto-Währung ständig. Nach der Einführung des Monero im Jahr 2014 wurde er mit 1 Dollar bewertet und gehandelt und blieb einige Jahre lang dort. Der Anstieg der Nachfrage nach Monero war mit der Wertsteigerung von Bitcoin verbunden, jedoch wurde Monero als geeignete und zuverlässige Kryptowährungsoption verwendet, als Bitcoin vor einigen Herausforderungen stand.  

Ebenso wie andere Arten von Kryptowährungen kann Monero auf Tauschplattformen erworben werden, bei denen eine Währungspaarung zwischen Monero und einer Fiat-Währung oder Monero und einer digitalen Währung besteht. Auch der Markt für Monero funktioniert und funktioniert ähnlich wie der für andere Kryptowährungen. Die Marke des Monero, XMR kurs , hat einen exponentiellen Anstieg erfahren. Im April 2017 stieg der Preis des Monero um 70%, und nachdem er an der CoinMarketCap notiert und gehandelt wurde, stieg der Preis um über 1300%. Dieser Anstieg des Wertes von Monero XMR kurs drückte den Wert von 0,25 Dollar im Januar 2015 auf 60 Dollar im Mai 2017. Jede der Monero-Münzen wurde 2017 zu einem Preis von 10 Dollar verkauft, aber Ende 2017 ist der Preis auf 350 Dollar gestiegen. Anfang 2018 wurde die Monero-Münze zu 412 Dollar verkauft. Einige Krypto-Experten und Beobachtungen deuten darauf hin, dass der augenblickliche Wertanstieg der Münze die Funktionalität negativ beeinflussen könnte. 

Monero Talk | Listen via Stitcher for Podcasts

Pros

  • Monero ist eine der besten Krypto-Währungen, die geeignet ist, wenn der Datenschutz erforderlich ist. Durch die Integration bestimmter kryptographischer Algorithmen wie Ringsignaturen, Stealth-Adressen und vertrauliche Ring-Transaktionen werden die Identität des Absenders, die Brieftaschenadresse des Empfängers und der getätigte Betrag verborgen.  
  • Transaktionen, die mit Monero kurs durchgeführt werden, sind schneller als andere Krypto-Währungen. Benutzer müssen nicht lange auf die Autorisierung von Transaktionen warten.  
  • Monero ist auf verschiedenen Tauschplattformen wie Kraken und Huobi gelistet, daher kann Monero sowohl in Fiat- als auch in digitale Währungen getauscht werden. Dies impliziert, dass Monero fungibel ist.  
  • Die